Nach oben blättern

Privacy Monitor


Privacy Monitor scannt automatisch die Daten und zeigt Ihnen das Risiko der Dateneinhaltung für Ihr Unternehmen an.

Data & More | Privacy Monitor

Wenn Sie die Vorschriften einhalten wollen, besteht einer der ersten Schritte darin, einen Blick auf Ihre Daten zu werfen und zu sehen, was sich darin verbirgt. Privacy Monitor scannt die Daten automatisch und zeigt Ihnen das Risiko der Dateneinhaltung für Ihr Unternehmen an.

Melden Sie sich einfach für die kostenlosen Daten Privacy Monitor an - es ist keine Kreditkarte oder Zahlung erforderlich.

Testen Sie ein kostenloses Abonnement mit bis zu 250 Exchange Online-Konten. Wenn Sie weitere Datenquellen oder noch mehr Konten scannen möchten, können Sie jederzeit ein Upgrade auf OneDrive und SharePoint für nur 1€ pro Monat und Konto erweitern. Der Mindestumfang für ein Upgrade beträgt 250 Konten mit einem Maximum von 25 GB Daten pro Konto (im Durchschnitt).

Entwickelt zur Unterstützung von Datenschutzbeauftragten und IT-Fachleuten

Datenschutzgesetze wie GDPR, CCPA und PIPEDA verlangen von Unternehmen, dass sie ihre Daten effizient verwalten und sicherstellen, dass sie mit den lokalen Datenschutzgesetzen übereinstimmen. Diese Aufgabe kann schwierig und kostspielig sein, insbesondere für Organisationen, die Microsoft 365 ohne die entsprechenden Tools wie Data & More's Data Privacy Monitor verwenden.

Die Website Privacy Monitor soll Datenschutzbeauftragten und IT-Fachleuten helfen, indem sie einen sachlichen und detaillierten Einblick in die Daten einer Organisation unter dem Gesichtspunkt des Datenschutzes durch einen leicht verständlichen Datenschutzüberblick bietet. Der Einblick basiert auf den eigenen Daten der Organisation und zeigt, ob die Organisation nicht konforme und illegale Daten speichert.

Die wichtigsten Funktionen und der Ablauf der Privacy Monitor sind ->>

Verbindung zu den Quelldaten:

Um loszulegen, muss die Organisation eine neue Buchhaltung erstellen, die Privacy Monitor. Nach der Erstellung der Konten kann der globale Administrator für den Microsoft 365-Tenant die Privacy Monitor mit Exchange Online verknüpfen. (3 Klicks)

Identifizierung von personenbezogenen Daten:

Nach dem Verbindungsaufbau werden die persönlichen Daten in ExchangeOnline (sowohl E-Mails als auch Anhänge) und die in Microsoft OneDrive und SharePoint (letztere in der kommerziellen Version) gespeicherten Daten identifiziert.

Kategorisierung von personenbezogenen Daten:

Die Privacy Monitor kategorisiert die verschiedenen Arten von gescannten personenbezogenen Daten. Zu den Kategorien gehören sensible Informationen (sofern sie in den Quelldaten enthalten sind) wie Gesundheitsdaten, Sozialversicherungsnummern und Details über die religiösen Überzeugungen und die sexuelle Orientierung einer Person. Diese Kategorisierung ist wichtig, um die Art der zu verarbeitenden Daten zu verstehen und sicherzustellen, dass sie wie in den Rechtsvorschriften beschrieben verwaltet werden.

Analyse des Datenalters:

Die Bestimmung des Alters von Daten ist für die Einhaltung von Vorschriften von entscheidender Bedeutung, da verschiedene Vorschriften vorschreiben, wie lange bestimmte Arten von Daten aufbewahrt werden dürfen. Die Privacy Monitor zeigt das Alter der sensiblen Daten an, damit die Verwaltung das Risiko einschätzen kann.

Datenmenge und Standort:

Unter Privacy Monitor können Sie die Gesamtmenge und die Kategorie der persönlichen Daten für jedes Konto einsehen (Upgrade auf die kommerzielle Version, um die Daten mit der Lösung zu bereinigen).

Laufende Überwachung:

Die Privacy Monitor ist immer auf dem neuesten Stand, da die Lösung die angeschlossenen Datenquellen täglich scannt. Wenn die kommerzielle Version verwendet wird, kann die Organisation auch auf Funktionen zugreifen, die beim Löschen der nicht konformen Daten helfen.

Status der Einhaltung:

Einer der wichtigsten Aspekte des Tools ist seine Fähigkeit, zu analysieren, wie viele Daten nicht den einschlägigen Vorschriften entsprechen. Mit dieser Funktion können Unternehmen Risikobereiche ermitteln und Korrekturmaßnahmen ergreifen, um nicht konforme Daten zu beseitigen.

Vollständige Offenlegung 🙂

Wir stellen Ihnen ein so mächtiges Werkzeug wie die Privacy Monitor kostenlos zur Verfügung - weil wir hoffen, dass es Ihnen so gut gefällt ❣️, dass Sie auf die Vollversion upgraden. Die Vollversion enthält OneDrive und SharePoint Online, die ein großartiges Bild des Microsoft 365 Compliance-Risikos vermitteln.

Wenn Sie die illegalen Daten löschen möchten, können Sie einfach ein Upgrade Privacy Monitor auf
Data & More für MS 365. Klicken Sie dazu auf Upgrade unter Abonnements in Ihrem Privacy Monitor

Probieren Sie es aus!

Data & More Privacy Monitor ist eine umfassende und dennoch benutzerfreundliche Lösung, die die Einhaltung von Datenvorschriften in Bereichen vereinfacht, in denen strenge Vorschriften gelten und die Strafen für die Nichteinhaltung von Vorschriften erheblich sein können.

Jetzt kostenlos testen: privacymonitor.dataandmore.com